Reiner Schiestl malte mit Kindern

In der Hauptschule ist es schon Tradition, dass immer wieder namhafte Künstler ins Schulhaus kommen und mit den Kindern arbeiten.
Vor kurzem besuchte der bekannte Tiroler Künstler Reiner Schiestl die 3c-Klasse und verhalf den Schülern zu ersten Erfahrungen in der Aquarell-Technik.
Organisiert werden derartige Künstlerbesuche meist über das Tiroler Kulturservice. Dadurch erhalten die Schüler um sehr wenig Geld (€ 1,50 pro Schüler) Einblicke und Erfahrungen, die ihnen im normalen Unterricht nicht geboten werden können.
Auch die vor kurzem verstorbende Jazzlegende Oscar Klein war einige Male bei uns zu Gast und hat die Kinder mit der Trompete und allem, was man mit diesem Instrument anfangen kann, fasziniert.

ZURÜCK