Viele Tore in der Schülerliga

Wie in den vergangenen Jahren nimmt auch heuer wieder die Hauptschule Westendorf neben fünf anderen Mannschaften aus dem Bezirk Kitzbühel an der Fußball-Schülerliga teil. Dabei trifft im Herbst jede Mannschaft in Heim- und Auswärtsspielen auf alle teilnehmenden Hauptschulen.
Im Winter wird in der Halle gespielt  – Höhepunkt ist die Hallenbezirksmeisterschaft
in St. Johann.
Im Frühjahr kämpfen unsere „Trickser“ in Turnierform bei Auswärtsspielen um Punkte. Nach vielen Jahren wird das abschließende große Finale am 10. Mai 2006 wieder einmal in Westendorf ausgetragen.
Sportlich gesehen ist, wie in den vergangenen Jahren, die Dominanz der Hauptschule St. Johann weiterhin ungebrochen.
Jede Woche gibt es packende und sehr spannende Duelle, bei denen unsere Kicker mit viel Herz, Spielwitz und Kampfgeist bei der Sache sind.
Stark ersatzgeschwächt ging das Spiel gegen Kössen mit 0:1 verloren, jedoch gegen Kitzbühel (7:0) und Kirchberg (12:3) wurden klare Siege errungen.
Nach einer deutlichen Niederlage in St. Johann und einem 8:5 gegen Fieberbrunn liegt die HS Westendorf an der dritten Stelle.
Erfreulicherweise hat der Torschützenkönig der heurigen Herbstmeisterschaft, Marcel Hribernik, bisher nicht weniger als 16 Treffer erzielt.
An dieser Stelle möchten wir uns beim Westendorfer Sportverein und bei der unermüdlichen Paula Goßner, die unsere Fußballtalente jede Woche mit sauberen Dressen versorgt, für die gute Zusammenarbeit bedanken!
Ein herzliches Danke auch dem hilfsbereiten und verlässlichen Schiedsrichter Johann Pirchmoser aus Brixen!

ZURÜCK