Afrika-Projekttag

Der 6. Juni stand an der Hauptschule Westendorf heuer unter dem Motto „Afrika“.
Nach einem beeindruckenden Auftritt einer Tänzergruppe aus Simbabwe (Foto) beschäftigten sich alle Schüler in irgendeiner Form mit dem „schwarzen Kontinent“. Da wurden etwa Masken angefertigt, Sitzhocker verziert, Schmuckgegenstände gebastelt, afrikanische Lieder gesungen und Wurfspiele ausprobiert.
Einige Schüler nahmen Kontakt mit einer afrikanischen Schule auf, etliche Mädchen ließen sich - unter Anleitung von zwei
Friseusen - Rasta-Frisuren verpassen. Ein Film über die afrikanische Tierwelt durfte natürlich ebenso wenig fehlen wie z.B. Dias aus Nordafrika.
Ein besonderes Thema für die älteren Schüler war der EZA-Stand, an dem sie vom fairen Handel erfuhren und einige Produkte, die auch bei uns erhältlich sind, kennen lernten.
Der Großteil der Schüler war vom Projekttag jedenfalls begeistert. Etliche „Kunstwerke“ von diesem Tag verschönerten unsere Aula noch bis zum Schulschluss.

ZURÜCK