Frau Grißmann im Ruhestand

Mit 1. November trat eine verdiente Lehrerpersönlichkeit in den Ruhestand.
Margaretha Grißmann war seit 1972 an der Hauptschule Westendorf tätig und führte dabei mehr als dreißig Jahre lang das Englisch-Team als Koordinatorin. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit brachte sie sich auch mit vielen freiwilligen Kursangeboten sehr aktiv in das Schulleben ein. Außerdem sorgte sie viele Jahre hindurch dafür, dass die Schüler in der Mittagspause beaufsichtigt werden konnten.
Für ihre vorbildliche Tätigkeit wurde sie im Jahr 2006 mit dem Berufstitel „Schulrätin“ ausgezeichnet.
Anlässlich der Verabschiedung bedankten sich Bezirksschulinspektor Georg Scharnagl, Bürgermeis­ter Ernst Huber als Vertreter der Gemeinden und Schulleiter Albert Sieberer bei der angehenden Pensionistin (Bild).
Die Kollegenschaft wünscht für den Ruhestand alles Gute, vor allem aber Gesundheit und Frische.

ZURÜCK