marokka13.jpg
Besuch aus Roncegno

Im Zuge eines jährlich abwechselnden Austauschprogrammes zwischen der NMS Westendorf und der Marco-Polo- Schule in Roncegno (Trentino, Italien), bekamen unsere vierten Klassen am 27. April Besuch von den italienischen Drittklasslern.

Nach einer herzlich-musikalischen Begrüßung durch den Chor unserer zweiten Klassen starteten wir voller Vorfreude in den Mittwochvormittag. Bereits bei dem eigens für sie organisierten Stationsbetrieb, wo wir unsere Heimatdörfer vorstellten, Interviews führten sowie uns sportlich betätigten, konnten wir erste Kontakte knüpfen. Gegen 14 Uhr trafen wir uns erneut. Bei einem Spaziergang durchs Dorf und einigen Aktivitäten in der Schule sowie der damit verbundenen und äußerst schmackhaften Kuchenjause lernten wir unsere Gäste dann erst so richtig kennen. Nach dem Abendessen stand ein erneutes Treffen auf dem Programm. Zusammen wurde auf dem Gelände der Funpark-Herberge Fußball gespielt, gequatscht und viel gelacht.

Am nächsten Tag standen eine Dorfrallye und eine spaßbringende Spielestunde im Turnsaal an. Bei der gemeinsamen Exkursion der insgesamt 40 Italiener und Herrn Wagners Italienischklasse nach Kitzbühel hatten alle sehr viel Spaß. Nach einer interessanten Stadtführung hatten alle die Möglichkeit noch selbst ein wenig herumzuschlendern. Auf der Rückfahrt machten wir noch einen Stopp beim Schwarzsee. Wieder wurden die Abendstunden entspannt und offen gestaltet und es entstanden einige Freundschaften.

Leider war mit Freitag schon der letzte Tag unseres Projektes angebrochen. Nach vier anstrengenden Schulstunden setzten wir (die Italienischklasse von Frau Ager) uns in den Zug Richtung Innsbruck.

Dort trafen wir uns dann mit unseren Italienern, die zuvor den Alpenzoo besucht hatten. Jeweils in Kleingruppen wurden wir losgeschickt, um unseren Gästen die Sehenswürdigkeiten der Stadt näher zu bringen. Vor dem endgültigen Abschied zogen wir noch einmal gemeinsam durch die Maria-Theresien-Straße.

Wir danken unseren beiden Italienisch-Lehrern für die wunderbare Organisation und das Ermöglichen dieser einmaligen Erfahrung sowie allen Müttern für die schmackhaften Kuchen und natürlich auch all den anderen Mitwirkenden!

Mathea & Leonie

77nmsroncegno