offener3.jpg
Bei den Olympischen Jugendspielen

Begeistert waren 32 Schüler der dritten Klassen der Hauptschule, die die Möglichkeit hatten den YOG (Youth Olympic Games, Olympische Jugendspiele) in Innsbruck beizuwohnen. Zu verdanken ist dies den Raiffeisenbanken Brixen und Westendorf, die nicht nur die Fahrt, sondern auch den Eintritt und die Verpflegung übernahmen.

Auf dem Programm standen Eisschnelllauf und Eishockey. Sowohl Kanada als auch Finnland überzeugten mit viel Körpereinsatz und Reaktionsschnelligkeit, sodass bei den vielen Zuschauern eine Welle der Begeisterung ausgelöst wurde.

Für Schüler und Lehrer war diese Teilnahme ein Erlebnis, bei der man so richtig Olympialuft schnuppern konnte. Besonderer Dank den beiden Jugendbetreuerinnen der beiden Raiffeisenbanken, Katrin und Elisabeth, für die Begleitung und tolle Organisation!